Der 1876 gegründete Theaterverlag ist ein Ein-Personen-Unternehmen und vertreibt in erster Linie ländliche LustspieleSchwänke und Kriminalkomödien. Die Kunden sind v.a. deutschsprachige Laienbühnen im In- und Ausland. Der Verlag zielt auf kooperatives und finanziell faires Miteinander aller Theaterbegeisterten ab. In diesem Praktikum lernen Sie die typischen Arbeitsbereiche eines kleinen Theaterverlages kennen. In Absprache mit der Verlagsleitung können Sie sich im Laufe des Praktikums auf ein Themengebiet spezialisieren. Selbstständiges und genaues Arbeiten ist nötig, da einige Tätigkeiten im Homeoffice erledigt werden. Der Verlag bietet Ihnen gute Networking-Möglichkeiten zu AutorenBühnen und Theaterverbänden.

Bitte klären Sie die Anrechenbarkeit dieses Praktikums vorab mit der StudienServiceStelle ab, wenn es für das Studium benötigt wird.

Dauer des Praktikums

  • ·         Mindestens 1 Monat bis maximal 6 Monate (in Ausnahmefällen auch länger) Start jederzeit möglich
  • ·         insgesamt mindestens 40 Stunden
  • ·         mind. 10 Stunden pro Woche Arbeitszeit

Tätigkeiten

  • ·         Texte für die Verlags-Website erstellen
  • ·      Internetrecherche: Mitbewerber, Aufführungsmeldungen, Bühnen, Verbandsbibliotheken
  • ·         (Korrektur)Lesen von Theaterstücken und Schreiben von Inhaltsangaben
  • ·         Empfehlungen, ob Stücke ins Repertoire aufgenommen werden sollen oder nicht
  • ·         Digitalisieren von Theaterstücken ins MS-Word-Format
  • ·         Besuch bei Laien-Bühnen (Proben, Aufführungen), Theaterverbänden, Autoren
  • ·         Mitarbeit bei der täglichen Verlagsarbeit: Anfragen beantworten, E-Mails schreiben, etc.
  • ·         Erstellen eines Praktikumsberichts
  • ·      Alles Weitere je nach persönlichem Wissensstand und Interesse

Anforderungen

  • ·         Deutsch fließend in Wort und Schrift (als Muttersprache oder mindestens C1)
  • ·      Selbstständiges genaues Arbeiten
  • ·         MS-Office Kenntnisse (MS Word, MS Excel, E-Mail), ideal auch Presta-Shop Wissen
  • ·         Eigener Laptop und Internetzugang
  • ·      Interesse an der Praxiserfahrung in einem Theaterverlag
  • ·         Sozialversicherung vorhanden

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung. Bitte schicken Sie diese per Email.