Reinehr Verlag
  • Reinehr Verlag

Der Unglücksrabe (Nr. 113)

14,00 €

Unglücksrabe Markus ist hochverschuldet. Freunde und sein Hausmädchen Rose, das in ihn verliebt ist, helfen immer wieder. Freund Oliver glaubt, wenn Markus heiraten würde, könnte man ihn nicht pfänden und gibt eine Heiratsanzeige auf. 

Bestellmöglichkeit
Menge

Unglücksrabe Markus ist hochverschuldet. Freunde und sein Hausmädchen Rose, das in ihn verliebt ist, helfen immer wieder. Freund Oliver glaubt, wenn Markus heiraten würde, könnte man ihn nicht pfänden und gibt eine Heiratsanzeige auf. Hausmädchen Rose beschließt mit Hilfe ihrer Mutter, die Heiratskandidatinnen mit K.O. - Tropfen außer Gefecht zu setzen. Als erste trinken aber Markus und Oliver von dem präparierten Wasser und schlafen ein. In der Gerichtsvollzieherin sieht Rose die erste Konkurrentin. Auch sie wird matt gesetzt. Jetzt tauchen Franziska und Friederike, echte Heiratskandidatinnen auf. Die beiden Schwestern sind zerstritten und so wird ihr Besuch nur ein kurzes Intermezzo. Eine dritte Heiratskandidatin, die noch vor Markus erfahren hat, dass er im Lotto gewonnen hat, kann von Rose nicht mehr betäubt werden. So nimmt das Schicksal seinen Lauf. Der Unglücksrabe heiratet sie schließlich. Das soll er bald bereuen, denn sie will nur die Hälfte vom Lottogewinn und ihr ferneres Leben in der Karibik verbringen. Zum Glück taucht ein Polizist auf, der Freund Oliver wegen Verkehrsvergehen belangen will. Er erkennt in der frisch gebackenen Frau Berger eine gesuchte Heiratsschwindlerin und zieht sie aus dem Verkehr. Markus ist wieder frei. Hausmädchen Rose hat wieder eine Chance. Jetzt stellt sich heraus, dass sie den Lottoschein auf Bergers Namen ausgefüllt hat. Aber sie hat keinen Anspruch auf das Geld. Gewinner ist der, dessen Adresse auf dem Schein steht. Wie wäre es, wenn Markus endlich erkennen würde, was für ein nettes Mädel Rose ist? Und wenn er sie ehelicht, dann gehört ihr doch auch die Hälfte vom Millionengewinn. Mutter Margarete hilft ein bisschen nach.

Technische Daten

Genre
Komödie
Erscheinungsjahr
2018
Autor
Jisa Rudolf
Akte
3
Damen
6
Herren
6
Bühnenbildanzahl
1
Bühnenbild
innen
Spieldauer
90-120min
Musik
nein
Subvertrieb
Reinehr

Download

1. Akt

Leseprobe

Download (1.87M)