Mutter hat alles im Griff (Nr. 281)

14,00 €

Luise hat die Familie im Griff, glaubt sie wenigstens. Ihre Tochter Laura soll Franz, einen Adeligen, heiraten, und Theo, ihr Sohn, muss Doktor werden. Die zweite Tochter Sophie ist in Amerika angeblich mit einem reichen Amerikaner verheiratet.

Bestellmöglichkeit
Menge

Luise hat die Familie im Griff, glaubt sie wenigstens. Ihre Tochter Laura soll Franz, einen Adeligen, heiraten, und Theo, ihr Sohn, muss Doktor werden. Die zweite Tochter Sophie ist in Amerika angeblich mit einem reichen Amerikaner verheiratet. Da stören eigentlich nur noch Egon, ihr Mann, der in letzter Zeit an einer seltsamen Schlafkrankheit leidet, und Oma Cäcilia, die alles mit Wodka kuriert. Doch Luise hat die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Laura will Bernd, einen einfachen Klempner, heiraten. Um ihr Ziel zu erreichen, muss sich Bernd als Professor verkleiden. Luise schmilzt dahin. Theo lernt heimlich Koch, und Egon arbeitet nach dem Verlust seines Arbeitsplatzes als Barkeeper in einem zweifelhaften Lokal und nebenbei als Kellner im Hotel Löwen. Kein Wunder, dass es ihm an Schlaf fehlt. Als Sophie mit Bill, ihrem Mann, hoch schwanger aus Amerika kommt und Oma Cäcilia sich den Adligen unter den Tacker legt, bricht die Scheinwelt Luises krachend zusammen. Sie wird ungewollt Oma, Theo offenbart sich als Koch und Laura heiratet Bernd. Oma hat die Sparbücher des Adligen gefunden und zieht in die Fürstensuite ein. Für Luise scheint keiner ihrer Träume mit Niveau in Erfüllung zu gehen. Ihr Mann Egon liebt sie trotzdem. Aber da ist ja noch Bill. Als Luise von seiner gesellschaftlichen Stellung erfährt, kommt ihr Kämpferherz wieder zum Vorschein: Lasst das mal Mutter machen!

Technische Daten

Genre
Lustspiel
Autor
Koch Erich
Akte
3
Damen
4
Herren
5
Bühnenbildanzahl
1
Bühnenbild
innen
Spieldauer
90-120min
Musik
nein
Subvertrieb
Reinehr
Neuer Artikel

Download

1. Akt

Leseprobe

Download (383.43k)