Nestflucht ins Schlamassel (Nr. 511)

14,00 €

Da träumt ein junger Bursche von den eigenen vier Wänden. Weit weg von der Mutter, die mit ihrem Putzfimmel auch die letzte Hausstaubmilbe verjagt. Da bietet sich Michael die Gelegenheit, bei seinem Onkel unterzukommen, und das noch mietfrei.

Bestellmöglichkeit
Menge

Da träumt ein junger Bursche von den eigenen vier Wänden. Weit weg von der Mutter, die mit ihrem Putzfimmel auch die letzte Hausstaubmilbe verjagt. Da bietet sich Michael die Gelegenheit, bei seinem Onkel unterzukommen, und das noch mietfrei. Wo ist der Haken? Ein neues Leben? Weit gefehlt! Sein neues Zuhause wird zum Abstellplatz für die Liebschaften seines Onkels. Als dann noch die Eltern samt Nachbarn mitmischen, und noch ein Nebenbuhler auftaucht, wird die Bühne zur Kampfarena, sogar ein „Unschuldiger“ wird verletzt aus dem Ring getragen. Nächste Runde, Ring frei für Onkel Willi, der aus dem ganzen Schlamassel mit einem blauen Auge davonkommt. Und Michael darf mit Recht fragen: Warum bin ich eigentlich ausgezogen?

Technische Daten

Genre
Lustspiel
Erscheinungsjahr
2020
Autor
Reuß Renate
Akte
3
Damen
5
Herren
5
Bühnenbildanzahl
2
Bühnenbild
innen
Spieldauer
90-120min
Musik
nein
Subvertrieb
Reinehr

Download

1. Akt

Leseprobe

Download (231.56k)