Trödel, Trubel, Täterä (Nr. 405)

14,00 €

Jupp ist Junggeselle und stolzer Besitzer eines schlecht laufenden Trödelladens. Nur seine russische Putzfrau Ludmilla und die Nachbarin Elsa, sind die einzigen Frauen in seinem Leben. Da Jupp dringend Geld benötigt, veranstaltet er in seinem Laden mit Karl, Elsas Mann, gerne einen Hausball mit prominentem Besuch.

Bestellmöglichkeit
Menge

Jupp ist Junggeselle und stolzer Besitzer eines schlecht laufenden Trödelladens. Nur seine russische Putzfrau Ludmilla und die Nachbarin Elsa, sind die einzigen Frauen in seinem Leben. Da Jupp dringend Geld benötigt, veranstaltet er in seinem Laden mit Karl, Elsas Mann, gerne einen Hausball mit prominentem Besuch. Ludmilla und Elsa schalten zudem heimlich eine Partneranzeige, damit Jupp endlich mal an die Frau kommt. Mit dem Wissen um ein altes Familienerbstück erscheint nach vielen Jahren Jupps Bruder Herbert mit seiner angeblichen Freundin Vicky. Zwei in die Jahre gekommene Einbrecher wittern im Laden ebenfalls das große Geld. Als auch noch aufgrund der Annonce der schwule Künstler Johnny auftaucht und Fräulein Sybille unbedingt ihre Plastikdosen an den Mann bringen will, verlieren Ludmilla und Elsa vollkommen den Überblick. Wer ist hier eigentlich wer? Was ist in der geheimnisvollen Erbschatulle? Und wer bekommt weiße Rosen aus Athen? Eines ist sicher: Humba Täterä! ruft der ganze Saal sicher noch einmal.

Technische Daten

Genre
Lustspiel
Erscheinungsjahr
2019
Autor
Schwarz Peter
Akte
3
Damen
5
Herren
5
Bühnenbildanzahl
1
Bühnenbild
innen
Spieldauer
90-120min
Musik
nein
Subvertrieb
Reinehr
Neuer Artikel

Download

1. Akt

Leseprobe

Download (297.22k)