Mausetot (Nr. 483)

14,00 €

Rudi, Bürgermeister eines kleinen Städtchens, hat ein Verhältnis mit Gitta, die ein Restaurant betreibt. Zum Schäferstündchen treffen sie sich in einem Ferienhaus am Deich.

Bestellmöglichkeit
Menge

Rudi, Bürgermeister eines kleinen Städtchens, hat ein Verhältnis mit Gitta, die ein Restaurant betreibt. Zum Schäferstündchen treffen sie sich in einem Ferienhaus am Deich. Gleichzeitig wird dieses einsame Haus von den Fischern Johannes und seiner Gehilfin Walli besucht, die dort ihre geschmuggelten Alkoholbestände lagern. Der Althippie Martin mietet das Haus mit seiner etwas einfältigen Frau Rosanna, weil er dort seine Cannabis-Pflanzen züchten will. Er tarnt sein Vorhaben damit, angeblich ein Buch über Cannabis-Anbau schreiben zu wollen. Die Putzfrau Agnes nimmt es mit ihrer Arbeit nicht so genau, würde jedoch gern den Hausmeister Berti zum Mann nehmen. Doch dann wird eine Leiche gefunden. War es Mord? Aus Eifersucht oder aus Habgier? Da alle ein dunkles Geheimnis haben, will keiner die Polizei rufen. Die Leiche muss also verschwinden. Das ist nicht so einfach, denn sie taucht an anderen Stellen immer wieder auf. Zu allem Überfluss wird das Haus von zwei flüchtigen Einbrechern, die dort ansässige Bankfiliale überfallen haben, als Unterschlupf benutzt. Es entwickelt sich ein Durcheinander, bei dem die Liebe nicht zu kurz kommt. Doch was wird am Ende mit der Leiche?

Technische Daten

Genre
Kriminalkomödie
Erscheinungsjahr
2019
Autor
Ahlers Marieta
Akte
3
Damen
4
Herren
6
Bühnenbildanzahl
1
Bühnenbild
innen
Spieldauer
90-120min
Musik
nein
Subvertrieb
Reinehr

Download

1. Akt

Leseprobe

Download (244.98k)